Krampuskränzchen 4.12.2019

Die vorweihnachtliche Feier der Klassischen Philologie startete um 19 Uhr. Kurz darauf war die Bibliothek bereits so voll, dass weitere Sitzgelegenheiten organisiert werden mussten. Es gab reichlich Brote, Kekse, Kuchen, Punsch, Knabbereien, Bier etc.

Es wurden gemeinsam lateinische Weihnachtslieder gesungen, die auf der Querflöte begleitet wurden. Zur Besinnlichkeit trug ein kleiner Chor bei, der mehrstimmig steirische Adventlieder sang. Auch das altgriechische Weihnachtsevangelium wurde wieder vorgelesen.

Als letzten Programmpunkt gab es ein Bib-Quiz, bei dem Fragen im Bereich der Antike gestellt wurden. Die 6 Teams schlugen sich sehr gut, aber nur eines konnte schlussendlich den Lebkuchentempel als Preis erringen. Es war ein Abend mit sehr ausgelassener Stimmung; wir freun uns schon aufs nächste Jahr!